18 November, 2017

Regeln

§1   Beleidigungen
Verbale “Ausbrüche” in negativer Art und Weise sind strengstens untersagt. Darunter fallen u.a. Beleidigungen und Beschimpfungen.

 

§2   Aussagen
Alle rassistischen, rechtsextremen sowie sexuell-fragwürdigen Aussagen sind in jedem Fall zu unterlassen und werden grundsätzlich nicht geduldet.

 

§3   Identität
Der User verpflichtet sich dazu, im Teamspeak seinen kompletten Benutzername der Website zu verwenden. Hinter diesen kann jeder User auch gerne seinen Vornamen setzten.
Alle diejenigen, die sich mit einer falschen Identität bzw. einem “Fake-Namen” einloggen, werden nach einer einmaligen Aufforderung ohne Umschweife vom Server gebannt.

 

§4   Namen
§4 Namen, welche zu Werbezwecken, negativen Äußerungen, provokanten Anspielungen o.ä. verwendet werden, sind auf dem Teamspeak nicht erlaubt.

 

§5   Urheberrecht
Verstöße gegen das Urheberrecht werden hier nicht geduldet und umgehend sanktioniert. Hierzu zählt beispielsweise das Einspielen von Musik.

 

§6   Belästigungen
Belästigungen in jeglicher Form sind verboten. Dazu gehören z.B. ununterbrochene Anwhispereien, Störgeräusche, Spam per Nachrichten oder unangemessene Lautstärke bei der Kommunikation im Teamspeak. Wer einen Administrator oder Moderator im Teamspeak anstupst um schnell an Hilfe zu kommen, hat mit einer Strafe zu rechnen.

 

§7   Stimmenverzerrer
Es ist untersagt Stimmenverzerrer auf den Teamspeak zu verwenden.

 

§8   Werbung
Das Werben für andere Server oder Websites, ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung eines Serveradministratoren erlaubt.

 

§9   Verhalten
Der User hat nüchtern auf dem Server zu erscheinen und falls dies nicht der Fall ist, hat er sich normal zu verhalten.

 

§10   Apple
Das Apple-Wort ist nicht gestattet! Hier dominiert Linux!